Polizei Bayern

Polizei Bayern RSS Feeds

Polizei Bayern

Bayerische Bereitschaftspolizei

Bayerisches Landeskriminalamt

Mittelfranken

  • NÜRNBERG. (1364) Seit Mitte Juni 2020 trat ein zunächst unbekannter Mann im Nürnberg Süden immer wieder Frauen in schamverletzender Weise gegenüber. Die Kriminalpolizei Nürnberg konnte nun einen 22-jährigen Mann als dringend Tatverdächtigen ermitteln.
  • FÜRTH. (1363) In der Nacht von 17.09.20 (Donnerstag) auf 18.09.20 (Freitag) wurde ein 38-jähriger Mann in der Fürther Südstadt Opfer eines Raubes. Die Kriminalpolizei sucht dringend Zeugen der Tat.
  • NÜRNBERG. (1362) Unbekannte Täter haben auf einem Spielplatz in Langwasser Nordwest mutmaßlich Schrauben an einem Klettergerüst entfernt. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung.
  • WESTMITTELFRANKEN/ANSBACH. (1361) Im gesamten westmittelfränkischen Raum ereigneten sich im Zeitraum vom 14.09.2020 bis 24.09.2020 mehrere Diebstähle von Langholz. Nun konnte ein 45-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden.
  • SCHWEINFURT/ERLANGEN. (1360) Am vergangenen Donnerstagnachmittag, gegen 16.50 Uhr befuhr der Fahrer eines Opel Vectra die A70 von Schweinfurt kommend in Richtung Bamberg, als ihm etwa auf Höhe der Anschlussstelle Haßfurt auf der Überholspur eine schwarze Audi Limousine vom Typ A4 oder A6 auffiel, bei der der Unterbodenschutz auf der Straße schliff und bei dem die […]
  • NÜRNBERG. (1359) Am Donnerstagnachmittag (24.09.2020) schlugen Unbekannte im Nürnberger Süden mehrere Seitenscheiben von geparkten Fahrzeugen ein. Sie entwendeten jeweils die in den Fahrzeugen liegenden Wertgegenstände. Die Polizei sucht Zeugen.
  • NÜRNBERG. (1358) Mitte Mai erbeuteten drei Männer einen höheren Bargeldbetrag und zwei Sparbücher aus der Wohnung einer Seniorin im Stadtteil Gleißhammer. Die Kriminalpolizei Nürnberg konnte nun einen der drei Täter ermitteln.
  • NÜRNBERG. (1357) Im Nürnberger Westen haben Polizeibeamte gestern Abend (24.09.2020) einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Der 34-jährige Tatverdächtige hatte kurz zuvor versucht, gewaltsam in ein Wohnanwesen einzudringen.
  • ERLANGEN. (1356) Am Dienstagabend (22.09.2020) riefen Betrüger bei einer Seniorin in Erlangen an und gaben sich als Polizeibeamte aus. Unter dem Vorwand, dass die Frau Falschgeld von ihrer Bank erhalten hätte, ließen sich die Unbekannten einen hohen Bargeldbetrag aushändigen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Betrugs.
  • NÜRNBERG. (1355) Einen schwunghaften Handel mit Diebesgut unterhielten zwei Männer im Nürnberger Stadtteil Galgenhof. Die Polizei kam dem Treiben auf die Spur – eine Ermittlungskommission identifizierte eine Vielzahl von Dieben, die bei dem Brüderpaar ihre Beute verkauften. Gegen mehrere Tatverdächtige wurde ein Haftbefehl erlassen.

München

  • Inhalt: 1492. Trickdiebstahl durch falschen Sozialdienst – Milbertshofen 1493. Festnahme nach Ladendiebstahl – Altstadt 1494. Tödlicher Verkehrsunfall – Freimann -siehe Pressebericht vom 20.09.2020, Ziffer 1462 -Zeugenaufruf 1495. Festnahme von zwei Tatverdächtigen nach versuchtem Diebstahl von Briefsendungen – Westend 1496. Festnahme von falschen Polizeibeamten – Ludwigsvorstadt 1497. Trickdiebstahl durch falschen Sozialdienst – Milbertshofen 1498. Festnahme nach […]
  • Inhalt: 1485. Festnahme nach versuchtem Einbruch in Geschäft – Ludwigsvorstadt 1486. Festnahme nach Handel mit entwendeten Kosmetikartikeln – Westend 1487. Festnahme nach Diebstahl aus Pkw – Olympiapark 1488. 25-Jähriger stellt sich bei Polizeiwache am Hauptbahnhof – Ludwigsvorstadt 1489. Trickdiebstahl durch falsche Handwerker – Hasenbergl 1490. Schussabgabe der Polizei bei einer Festnahme – Ludwigsvorstadt
  • Am 23.09.2020 wurde eine leblose Frau aus dem Isarkanal bei Unterföhring geborgen. Das Kommissariat 14 bittet um Hinweise zur Identität der Frau.

Niederbayern

  • GDE. BAD GRIESBACH / LKR. PASSAU: Beim Brand eines leerstehenden Hauses entstand hoher Sachschaden.
  • HENGERSBERG, LKR. DEGGENDORF. In der Nacht von Donnerstag, 24.09.2020, auf Freitag, 25.09.2020, führte die Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf, in der Zeit von 21.00 Uhr bis 02.00 Uhr, auf der BAB A 3, Parkplatz Ohetal-Süd, eine Kontrolle des Personen- und Güterverkehrs durch. Es wurden 125 Pkw und 136 Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen kontrolliert. Bei einer zeitgleich durchgeführten Geschwindigkeitsüberwachung […]
  • NIEDERBAYERN. Am Sonntag, 20.09.2020, wurden unter Beteiligung von zehn Mitgliedern der Kontrollgruppe Motorrad an verschiedenen Örtlichkeiten im Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern Zweiradkontrollen durchgeführt und dabei 330 Zweiräder kontrolliert. Gegen 88 Zweiradfahrer mussten Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet oder Verwarnungen ausgesprochen werden.
  • STADT DEGGENDORF, LANDKREISE DEGGENDORF UND REGEN. Am Sonntag, den 20.09.2020, gegen 02.00 Uhr, lieferte sich ein 19-Jähriger mit einem VW Polo eine Verfolgungsfahrt mit mehreren Streifenwägen und einem Polizeihubschrauber.
  • ESSENBACH, LKR. LANDSHUT. Sachschaden von mindesten 500.000 Euro entstand am frühen Donnerstagmorgen (24.09.2020) beim Brand eines Lkw auf der Autobahn A92. Personen wurden nicht verletzt.

Oberfranken

  • Nicht angepasste bzw. überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor die Hauptunfallursache dar. Die Polizei Oberfrankens will das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer nicht nur repressiv, sondern vor allem präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden künftig wöchentlich mehrere Kontrollörtlichkeiten und -zeiten bekannt gegeben.
  • BAYREUTH. Einen deutlich alkoholisierten Radfahrer zogen Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Stadtgebiet aus dem Verkehr.
  • A93 / REGNITZLOSAU, LKR. HOF. Gleich zweimal spielte der Führerschein eine Rolle, als Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb am Donnerstagnachmittag einen BMW auf der Autobahn A93 kontrollierten.
  • EBERSDORF B.COBURG, LKR. COBURG. Mit über drei Promille alkoholisiert war am frühen Donnerstagnachmittag ein 64-jähriger Autofahrer unterwegs, als ihn Polizisten bei einer Kontrolle im Ortsteil Frohnlach stoppten.
  • OBERFRANKEN. Gemeinsame Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hof und der Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben Oberfranken überführten ein rumänisches Einbrecherduo, das über längere Zeit Einbrüche in Zulassungsstellen, Rathäuser und Gewerbefirmen in Nordbayern, Hessen, Thüringen und Sachsen beging. Auf das Konto der beiden Männer gehen, nach aktuellen Erkenntnissen der Ermittler, mehr als 30 Einbrüche mit einem großen Entwendungs- und Sachschaden. […]
  • OBERFRANKEN. Seit Freitagmorgen, 6 Uhr, beteiligen sich die Dienststellen des Polizeipräsidiums Oberfranken mit umfangreichen Einsatzmaßnahmen am dritten länderübergreifenden Sicherheitstag.

Oberpfalz

  • REGENSBURG. Am Freitag, 18.09.2020, um 14.20 Uhr überfielen zwei Männer einen 22-jährigen Mann und entwendeten ihm seine Tasche.
  • REGENSBURG. Am Mittwoch, 23.09.2020, um 15.30 Uhr wurde ein 45-jähriger Mann beim verbotswidrigen Verkauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten ertappt.
  • REGENSBURG. Bereits seit mehreren Monaten ermittelt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg im Auftrag der Staatsanwaltschaft Regensburg verdeckt gegen mehrere Verdächtige aus dem Raum Regensburg, die im dringenden Verdacht stehen, mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen gehandelt zu haben. Heute, 23.09.2020, berichteten die Behörden in einer Pressekonferenz vom Erfolg der Ermittlungen und zum aktuellen Verfahrensstand.
  • REGENSBURG. Eine Angestellte eines Regensburger Supermarktes wurde von einem Telefonbetrüger getäuscht. Diese übermittelte telefonisch die Codes von Wertkarten in vierstelliger Höhe. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt und warnt vor der Betrugsmasche.
  • REGENSBURG. Am Freitagabend, 18. September 2020, wurden zwei 17-Jährige am Weinmarkt Opfer einer räuberischen Erpressung. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg sucht nach vier unbekannten Männern und Zeugen.
Facebook Comments
Print Friendly, PDF & Email

Kontakt:  -  AFD-PC-SERVICE.de Ticket erstellen

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer // Armin Fischer Dienstleistungen
Hauptstr. 70
DE-96117 Memmelsdorf 

Tel. 0951/25295367  TEL  
Mobil: +4917621008967  - -- TELSMS  - WhatsApp 
e-mail: office@afd-pc-service.de  - - - Formular-e-mail
WhatsApp Gruppe: AFD-PC-SERVICE.de FAQ  -- Telegram Gruppe: www.afdpcserviceticker.de

Ticket erstellen    Schildern Sie uns Ihr Problem . Wir kontaktieren Sie!
verschlüsselt, Sichere Verbindung: https://www.afd-pc-service.de/ticket/
Unsichere Verbindung, wenn SSL wegen falscher Systemzeit nicht geht. http://www.afd-pc-service.de/ticket/

Kontakt
Translate »
Quick Box - Popup Notification Box Powered By : XYZScripts.com