Polizei Bayern

Polizei Bayern RSS Feeds

Polizei Bayern

Bayerische Bereitschaftspolizei

Bayerisches Landeskriminalamt

  • Das Bayerische Landeskriminalamt warnt vor betrügerischen Handlungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
  • Die Broschüre richtet sich insbesondere an Social Media Manager behördlicher Accounts. Sie soll dabei unterstützen, sogenannten Hass-Postings wirkungsvoll entgegenzutreten!
  • Nürnberg – Spezialeinsatzkräfte des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) nahmen am Montagnachmittag einen 41-jährigen ungarischen Staatsbürger im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard fest.
  • Hate Speech (Hassrede) trifft zu, wenn die Grenzen der freien Meinungsäußerung auf Social-Media-Plattformen überschritten und die Rechte anderer verletzt werden, wie beispielsweise durch Üble Nachrede, Beleidigung oder Bedrohung. Wird die Grenze der freien Meinungsäußerung überschritten und werden die Rechte anderer verletzt, sind hasserfüllte Äußerungen strafbar. Die im Flyer zusammengefassten polizeilichen Empfehlungen sollen Ihnen aufzeigen, wie […]
  • Beschäftigte in Ämtern, aber auch beispielsweise in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen mit Kundenkontakt werden immer häufiger Opfer von Übergriffen. Dabei handelt es sich um Pöbeleien und Beleidigungen, aber auch Drohungen und körperliche Angriffe sind nicht selten. Behörden- sowie Unternehmensleiter aber auch jeder Beschäftigte können mit organisatorischen, technischen sowie baulichen Maßnahmen vorbeugen.

Mittelfranken

München

  • Inhalt: 452. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie 453. Frontalzusammenstoß zweier Pkw; zwei Personen verletzt – Aying 454. Angriff auf Polizeibeamten – Altstadt 455. Hinweis auf Bedrohungssituation führt zu Polizeieinsatz – Schwabing 456. Einbruch in ein Geschäft – Altstadt 457. Kraftrad kollidiert mit Pkw; eine Person verletzt – Pullach
  • Inhalt: 445. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie 446. Einbruchsdiebstahl an einem Lkw und Anhänger geklärt; Tatverdächtige ermittelt – Obersendling 447. Einbruch in Imbiss; Tatverdächtiger festgenommen – Maxvorstadt 448. Einbruch in Kirche; neun Opferstöcke aufgebrochen – Altstadt 449. Pkw-Fahrerin verliert aufgrund einer Erkrankung die Kontrolle über ihr Fahrzeug – Oberschleißheim 450. Versuchter […]
  • Inhalt: 439. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie 440. Pkw kollidiert mit Motorrad, 1 Person schwer verletzt – Untergiesing 441. Öffentlichkeitsfahndung nach Betrugsfall (Love-Scam) – Neuperlach 442. Handtaschendiebstahl durch unbekannten Täter – Berg am Laim Zeugenaufruf 443. Schadensträchtiger Wohnungsbrand – Neuhausen 444. Köperverletzung im Straßenverkehr – Ludwigsvorstadt/ Isarvorstadt
  • Im Zeitraum von Montag, 30.09.2019, bis Dienstag ,01.10.2019, lernte eine 23-jährige Münchnerin in einem Internetpartnerportal einen bislang namentlich unbekannten Täter kennen. Dieser lies im weitern Verlauf unrechtmäßige Zahlungen in die Türkei durch die 23-jährige veranlassen.

Niederbayern

  • IRLBACH. Heute (03.04.2020) gegen 17.40 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße SR 12 zwischen Irlbach und Ainbrach in Fahrtrichtung Ainbrach ein schwerer Verkehrsunfall bei dem der Fahrzeugführer getötet wurde.
  • STRAUBING/NIEDERBAYERN. Nachdem am vergangenen Wochenende die Zahl der Verstöße deutlich anstieg, pendelte sich die Quote im Laufe der Woche wieder auf einem niedrigeren Niveau ein.
  • STRAUBING. Am Donnerstag, 02.04.20120, gegen 21.15 Uhr, soll ein 32-Jähriger in die Wohnung eines Bekannten eingedrungen sein, diesen mit einer Holzlatte geschlagen und Geld gefordert haben. Der 32-Jährige wurde von der Polizei festgenommen.
  • GANGKOFEN, LKR. ROTTAL-INN. Sachschaden in Höhe von etwa 150.000 Euro ist bei einem Brand am Donnerstagnachmittag (02.04.2020) in einem Einfamilienhaus entstanden. Verletzt wurde niemand.
  • PASSAU. Bislang unbekannte Täter beschmierten die Gedenktafel zur Erinnerung an die 1993 ermordeten Polizeibeamten.

Oberfranken

  • HEILIGENSTADT, LKR. BAMBERG. Weil er während der Fahrt die Handbremse des Autos zog, verursachte am Samstagnachmittag ein Beifahrer einen schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2188 bei Heiligenstadt.
  • REHAU, LKR. HOF. Deutlich betrunken war am Freitagabend ein 38 Jahre alter Autofahrer, den Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb aus den Verkehr zogen. Da sich der Mann gegenüber den Polizisten auch noch aggressiv verhielt und Widerstand leistete, landete er zur Ausnüchterung in der Polizeizelle.
  • LAUTERTAL, LKR. COBURG. Weil sie sich nicht an die Ausgangsbeschränkung hielten, muss sich nun eine Gruppe Jugendlicher für ihr Verhalten verantworten. Außerdem hatten einige Betäubungsmittel einstecken.
  • MARKTREDWITZ / ARZBERG, LKR. WUNSIEDEL. Mehrere Verstöße gegen die derzeit geltende Ausgangsbeschränkung im Zusammenhang mit der Corona-Krise, mussten Polizeibeamte aus Marktredwitz am Samstag feststellen.
  • KULMBACH. Im Rahmen der Kontrollen zur Überwachung der Ausgangsbeschränkung zogen Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth am Donnerstagnachmittag einen unter Drogeneinfluss stehenden 19-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Er und sein gleichaltriger Beifahrer müssen sich neben einem Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetz auch wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.
  • A93 / PECHBRUNN, LKR. TIRSCHENREUTH. Leichte Verletzungen erlitt am Samstag eine 29 Jahre alte Autofahrerin, als sie auf der Autobahn A93 bei Pechbrunn mit ihrem Wagen in die Leitplanke krachte.
  • KRONACH. Tödliche Verletzungen erlitt am Samstagmittag ein 23 Jahre alter Mann in Kronach bei einer Attacke mit einem Messer. Die Kriminalpolizei Coburg bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach dem flüchtigen Täter.
  • LICHTENFELS / ALTENKUNSTADT. Im Zusammenhang mit der Corona-Krise mussten Lichtenfelser Polizeibeamte am Freitag eine verbotene Party im Stadtgebiet beenden und in Altenkunstadt kontrollierten die Polizisten ein Geschäft, das unerlaubt geöffnet hatte.
  • HOF. Einen Elektroartikel im Wert von 100 Euro entwendeten vier Personen am frühen Samstagmorgen aus einer Wohnung in der Friedrichstraße. Hofer Polizeibeamte stellten die Einbrecher.
  • BAMBERG/OBERFRANKEN. Weil er wiederholt gegen die Regelungen der vorläufigen Ausgangsbeschränkung im Zusammenhang mit der Corona-Krise verstieß, nahmen Bamberger Polizisten am Donnerstagabend einen 34 Jahre alten Mann aus Bamberg in Gewahrsam. Ein Richter am Amtsgericht bestätigte die Maßnahme und verlängerte sie bis zum 19. April 2020.

Oberpfalz

Facebook Comments
Print Friendly, PDF & Email

Kontakt:  -  AFD-PC-SERVICE.de Ticket erstellen

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer // Armin Fischer Dienstleistungen
Hauptstr. 70
DE-96117 Memmelsdorf 

Tel. 0951/25295367  TEL  
Mobil: +4917621008967  - -- TELSMS  - WhatsApp 
e-mail: office@afd-pc-service.de  - - - Formular-e-mail
WhatsApp Gruppe: AFD-PC-SERVICE.de FAQ  -- Telegram Gruppe: www.afdpcserviceticker.de

Ticket erstellen    Schildern Sie uns Ihr Problem . Wir kontaktieren Sie!
verschlüsselt, Sichere Verbindung: https://www.afd-pc-service.de/ticket/
Unsichere Verbindung, wenn SSL wegen falscher Systemzeit nicht geht. http://www.afd-pc-service.de/ticket/

Kontakt
Translate »
Quick Box - Popup Notification Box Powered By : XYZScripts.com